Mehr innere Ruhe und weniger Schmerzen mit CBD Hanföl

Allgemein, Gesundheit Add comments

[Werbung] Hanföl ist derzeit in aller Munde. Ein Grund, um sich das CBD Hanföl genauer anzusehen und auszuprobieren.

Ich wollte mit dem CBD Hanföl meine Schlafstörungen in den Griff bekommen. Als ich jedoch meinem Freund von dem CBD Hanföl erzählte, fragte er mich ganz lieb, ob er das Hanföl testen dürfte. Mein Freund hat mehrere Bandscheibenvorfälle, die Ihm das Alltagsleben erschweren. Seine Bitte konnte ich Ihm nicht abschlagen.

CBD Hanföl Tropfen von Exvital Verpackung Vorderseite www.probenqueen.de

Wer denkt bei Hanföl nicht gleich an Cannabis und somit an das Thema Rauschmittel? Davon sind wir aber bei dem CBD Hanföl von ExVital weit entfernt. Es wäre sonst auch nicht freiverkäuflich auf dem Markt. Versteht sich eigentlich von selbst, oder?!

Dieses Öl enthält Wirkstoffe, die entzündungshemmend, angstlösend und entkrampfend wirken. Dadurch wird der Einsatz bei vielen und vor allen Dingen verschiedenen Symptomen empfohlen.

CBD Hanföl Tropfen von Exvital Verpackung Rückseite mit Hinweisen www.probenqueen.de

Mein Freund hat das CBD Hanföl 10% von Exvital ausprobiert, welches in Deutschland nach besten Qualitäts- und Sicherheitsstandards hergestellt wird.

Bei diesem Produkt wird auf Zusatzstoffe wie Gluten, Laktose, Aroma-, Konservierungs- und Farbstoffe gänzlich verzichten. Das CBD Hanföl ist vegan. Das Öl enthält 1000 mg Cannabidio (CBD) und der THC Gehalt liegt bei weniger als 0,1%.

CBD Hanföl Tropfen Verpackung und Pipettflasche www.probenqueen.de

Ich habe meinen Freund vorgewarnt, dass der Geschmack der Hanföl-Tropfen eher sehr herb ist und nicht in die Kategorie „lecker“ fällt. Dies hielt Ihn jedoch nicht von dem Produkttest ab. Er meinte, die Tropfen schmecken für Ihn bitter und nach getrocknetem Gras. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache. Aber wir sind der Meinung, ein Produkt für die Gesundheit muss nicht schmecken, sondern helfen.

Die Dosierung wird mit 2 x 2 Tropfen pro Tag empfohlen. Mein Freund hat jeweils morgens und abends zwei Tropfen eingenommen und die Dosierung während des Anwendungszeitraumes nicht erhöht. Es ist allerdings möglich, die Tropfen auf täglich 2 x 8 zu erhöhen. Nebenwirkungen sind während der Behandlung mit den CBD-Hanföl-Tropfen nicht aufgetreten.

CBD Hanföl Tropfen Zutaten und Inhaltsstoffe auf Verpackung www.probenqueen.de

Hanföl kann bei verschiedenen Symptomen eingenommen werden, wie schon geschrieben, ich hätte es gegen meine Schlafstörungen eingenommen. Mein Freund hat es gegen seine Rückenschmerzen eingenommen. Er hat durch die Bandscheibenvorfälle das Problem, dass er nicht lange ruhig sitzen kann, ohne Rückenschmerzen zu bekommen.

Nach einigen Tagen der Einnahme habe ich meinen Freund gefragt, ob er schon eine Wirkung spürt und er verneinte dies. Genau an diesem Tag sind wir abends in den Garten gegangen und haben gegrillt. Wir haben stundenlang an der Feuerstelle gesessen und plötzlich meinte mein Freund zu mir, dass er ja problemlos lange sitzen könnte. Dies wäre vor der Einnahme des Hanföls gar nicht möglich gewesen.

CBD Hanföl Tropfen von Exvital Pipettflasche geöffnet www.probenqueen.de

Ihr könnt Euch vorstellen, dass ich Lächeln musste, oder?! Mir persönlich ist aufgefallen, dass mein Freund während der Einnahme wesentlich ruhiger geworden ist. Er ist ein unfassbar unruhiger Typ, immer in Bewegung, nicht zuletzt auch durch seine Schmerzen. Mit Ihm längere Zeit irgendwo gemütlich sitzen ist so gut wie nicht möglich. Hinzu kommt die Sucht, sich ca. alle 30 Minuten eine Zigarette anzuzünden. Ich konnte beobachten, dass dieser Zeitintervall sich verlängert hat. Mein Freund hat während des Feldversuches eher alle anderthalb Stunden eine Zigarette geraucht. Ihm selber ist das gar nicht bewusst aufgefallen.

CBD Hanföl Tropfen Pipettflasche vor Badezimmerspiegel www.probenqueen.de

Ein Fläschchen CBD Hanföl 10% mit 10 ml Inhalt kosten 59,95 Euro

Die Preise sind bei ExVital gestaffelt, der Preis sinkt bereits beim Kauf von 2 Fläschchen. Hier bietet sich natürlich eine Sammelbestellung mit Freunden und Familie an. Schaut doch auch mal bei der lieben Marion von Mottest – Motte testet vorbei, auch Sie berichtet über das CBD-Hanföl 10% von ExVital.

Verratet mir doch mal, ob Ihr auch von Hanföl ausprobiert habt oder ob Ihr Euch die Einnahme vorstellen könnt?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

35 Kommentare zu “Mehr innere Ruhe und weniger Schmerzen mit CBD Hanföl”

  1. Annette schreibt:

    Liebe Natascha,
    Hanföl kenne ich nur aus der Kosmetik, zur Einnahme habe ich keine Erfahrungen.
    Wenn es beruhigend wirkt, um so besser… aber der eigentliche Bandscheibenvorfall wird wohl nur durch die Ruhe gemildert worden sein.
    Egal, was es war, es hat geholfen, und das ist doch toll!
    Herzliche Grüße,
    Annette

  2. Probenqueen schreibt:

    Liebe Annette!

    Die Frage ist halt, warum Walter plötzlich ruhiger sein kann und im ruhigen Zustand weniger Schmerzen hat.
    Er bewegt sich sonst viel mehr, damit er keine Schmerzen hat. Jedenfalls hat das Hanföl positiv angeschlagen und das alleine zählt.
    Und ich finde ich gut, dass er mehr Ruhe hält und weniger raucht 😉

    Liebe Grüße,
    Natascha

  3. Astrid Scholz schreibt:

    Huhu Natascha, ich könnte es mir vorstellen . Schlafstörung ,Hws Syndrom mit Schmerzen verbunden . Vermehrt dann noch zwecks Beruf. Denke der Preis ist gerechtfertigt,für dieses Produkt. Leider für mich nicht . Danke für deinen Bericht. LG Astrid

  4. Probenqueen schreibt:

    Hallo Astrid!

    Ich denke, es ist einfach ein Versuch wert.
    Entweder es hilft, oder es hilft nicht.
    Mein Freund hatte das Glück, dass es Ihm geholfen hat.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  5. Romy Matthias schreibt:

    Das freut mich wirklich sehr,dass dein Freund positive Effekte bemerken konnte. Vielleicht ist das was gegen meine ständigen Kopfschmerzen. LG Romy

  6. Probenqueen schreibt:

    Hallo Romy!

    Vielen Dank.
    Natürlich ist es ein Versuch wert, ob Dir das Hanföl bei Deinen Kopfschmerzen helfen kann.
    Allerdings würde ich die Kopfschmerzen vorher abklären lassen.
    Ich habe z.B. öfter mal Kopfschmerzen durch einen verspannten Nackenbereich oder eben einfach, wenn ich zu wenig getrunken habe.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  7. Magische Farbwelt schreibt:

    Guten Morgen Natascha, ich kenne Hanföl nur aus der Kosmetik. Ich habe zum Beispiel ein Shampoo mit Hanföl und es ist eine Wohltat für die Kopfhaut. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

  8. Probenqueen schreibt:

    Hallo liebe Jana!

    Ich habe bisher noch kein Beauty-Produkt mit Hanföl benutzt. Jedenfalls nicht wissentlich.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  9. LianaLaurie schreibt:

    Danke fürs Vorstellen, ein sehr spannendes Produkt. Ich habe viel darüber gelesen, wie Hanf in verschiedenen Formen den Menschen helfen kann. Auch ich leide unter Schlafstörungen und viel Stress… Ich glaube das wäre genau das Richtige für mich.

  10. Probenqueen schreibt:

    Es wäre vielleicht tatsächlich ein Versuch wert. Probieren geht manchmal über studieren!

  11. Karin Karkutsch schreibt:

    Das hört sich gut an ,, mich würde es interessieren ob er noch zusätzlich Schmerzmittel nimmt
    Ich kann leider auch nicht viel sitzen oder stehen
    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht

  12. Probenqueen schreibt:

    Hallo Karin!

    Warum kannst Du denn nicht viel sitzen oder stehen?

    Es geht hier lediglich um die Erfahrungswerte, die mein Freund mit dem Hanföl gemacht hat.
    Hab bitte Verständnis dafür, dass ich hier in der Öffentlichkeit nichts über den Therapieplan meines Freundes veröffentliche.

    Viele Grüße,
    Natascha

  13. SannesBlock schreibt:

    Mir hilft Hanföl auch wirklich super. Sollte jeder mal für sich ausprobieren.
    LG Susanne

  14. Probenqueen schreibt:

    Hallo Susanne!

    Ganz genau, so sehe ich das auch.
    Einfach mal ausprobieren. Wenn man eher ängstlich ist, bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln,
    kann man ja auch einfach einen Arzt zu Rate ziehen.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  15. Katrin testet für Euch schreibt:

    Hallo Natascha,
    ich habe auch schon mal CBD Öl verwendet und muss sagen, dass es etwas scharf schmeckte, aber es hatte ein klein wenig geholfen 😉 LG Katrin

  16. Probenqueen schreibt:

    Hallo Katrin!

    Ich habe das CBD-Öl mal probiert, weil ich wissen wollte, wie es schmeckt.
    Ich finde, es schmeckt nach getrocknetem Gras in Öl und bitter.
    Lecker ist es nicht, aber es soll ja helfen und nicht schmecken.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  17. Lippenstift-und-Butterbrot schreibt:

    Hallo Natascha,

    Hanföl zum Einnehmen zum beispielsweise Lindern von Schlafstörungen kenne ich noch nicht. Wenn ich aber nicht schlafen könnte, würde ich auf deinen Beitrag hin, das Öl unbedingt ausprobieren. Ich greife nicht gern zu den harten „Drogen“.

    LG Sabine

  18. Probenqueen schreibt:

    Hallo Sabine!

    Wer greift schon gerne zu harten „Drogen“? Es gibt aber nun mal Erkrankungen, bei denen das von Dringlichkeit ist. Und das ist in meinen Augen auch gut so.
    Als begleitende Therapie würde ich das CBD Hanföl von ExVital auf jedenfall einfach mal ausprobieren. Sei es gegen Schmerzen oder Schlafstörungen.
    Versuch macht klug.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  19. Claudia H schreibt:

    Ich würde die Wirkung von Hanföl auch gern ausprobieren gegen Ängste und zur Beruhigung

  20. nicky pützer schreibt:

    liest sich ja interessant,vieleicht wäre das auch was für mich…ich leider seit Jahren an RLS u die Medikament die man uns Patienten gibt…sind eigentlich für Parkinson Patienten gedacht. Allein aus dem Grund,weil wegen RLS nicht intensiv genug Geforscht wird. lg Nicky

  21. Elke Gerhards schreibt:

    Hallo Natascha
    Habe mir deinen Bericht aufmerksam durchgelesen und ich muß sagen das es wirklich sowas tolles zu sein scheint – dieses Öl !!!!!
    Schon so oft habe ich gehört das Leute die jahrelang mit starken Schmerzen sich rumschlagen mussten nun nach Einnahme von Hanföl eine wesentlicher Besserung bzw Beschwerdenfrei waren …..
    Und jaaaaa ich würde das Öl sofort probieren !!!!!!!!!
    Ich leide seit 28 Jahren unter extremen Schlafstörungen (jede Nacht ) und kein Arzt konnte mir bis jetzt helfen – Medikamente ,Therapien alles wurde versucht …..
    Schade das Du das Öl nicht probiert hattest da Du ja auch unter Schlafstörungen leidest . Wäre zu interessant gewesen ob es bei Dir was gebracht hätte.
    Ganz herzlichst liebe Grüße Elke

  22. Katrin Herrmann schreibt:

    Hallo Natascha,
    Ich würde das öl auch für meine Schlafprobleme einnehmen, wenn ich wüsste ob es bei mir hilft.
    Danke für deinen ausführlichen Bericht.
    LG Katrin

  23. Carmen schreibt:

    Ich habe bis jetzt noch kein Beauty-Produkt mit Hanföl benutzt, möchte es aber gerne probieren.

  24. Franzi Dethlefs schreibt:

    Toller Bericht

  25. Marion W. schreibt:

    Ich freue mich wirklich sehr, dass es deinem Freund helfen konnte. Aufgrund diverser Erkrankungen und als Schmerzpatientin kann ich das sehr gut nachvollziehen.
    Sehr schön vorgestellt und das würde mich auch sehr interessieren.
    Liebe Grüße,
    Marion

  26. Mandy Busch schreibt:

    Hallo!
    Vielen lieben Dank für deinen tollen Bericht! Ich liebäugle schon länger mit dem tollen Öl. Es ist mir aber für einen Versuch, ohne zu wissen, ob es mir hilft, einfach zu teuer. Ich würde das Öl zu gern einmal probieren, wenn es mir hilft, mein Morphium zu reduzieren, wäre mir der Preis egal, und ich würde mir das tolle Öl dann kaufen.
    Kurz zu mir: ich hatte vor 9 Jahren einen schweren Autounfall, bin seitdem 70% schwerbehindert und berentet.

    Liebe Grüße, Mandy.

  27. Mandy Niejodek schreibt:

    Guten Abend,

    und Danke für deinen aufschlussreichen Bericht. Ich habe schon einige positive Berichte darüber gelesen & war immer begeistert, dass es wirklich hilft. Ich könnte mir vorstellen, es auch auszuprobieren.

    LG Mandy

  28. Andrea schreibt:

    Ein sehr interessanter Bericht! Ich leide auch extrem unter Schlafproblemen und nehme 2mal in der Woche eine Schlaftablette um überhaupt mal 7 Stunden schlafen zu können. Gerade gestern Abend bin ich gegen 23.00 Uhr eingeschlafen und war heute um 3.00 Uhr nachts schon wieder wach und konnte einfach nicht mehr einschlafen. In der Regel bin ich immer gegen 4.00 Uhr wach! Außerdem habe ich abends im Bett Probleme mit „unruhigen Beinen“! Vielleicht hilft das CBD Hanf-Öl auch dagegen. Ich würde es auf jeden Fall gerne auch mal ausprobieren.

  29. Nadja schreibt:

    Ich hoffe es kann mir bei meinen Schlafproblemen helfen

  30. Gisela Eckert schreibt:

    Hallo
    Ein toller Bericht. Ich habe schon sehr viel über CDB ÖL gelesen. Da ich an unheilbarer Copd leide würde ich es sehr gerne testen.Vielleicht würde es mir helfen bei meiner Krankheit. Danke für die Tolle Gewinnchance.
    lg Gisela

  31. Ronja Judex schreibt:

    Ein super toller Gewinn, gerne nehme ich auch das Extralos mit.

  32. Mechthild schreibt:

    Ich bin jetzt richtig neugierig auf das Öl geworden, dank deinem ausführlichen Bericht. Ich hatte vor vielen Jahren einen Bandscheibenvorfall und leide seitdem täglich an Rückenschmeren, außerdem habe ich Schlafprobleme. Bin sehr gespannt auf das Produkt und würde mich über den Gewinn freuen.

    FB: Mechthild Holzer

  33. Lars schreibt:

    Der Bericht hört sich wirklch gut an.
    Würde mir sicher auch bei meinen Schlafstörungen helfen.
    FB: Lars Baumert

    LG

  34. Petra Patti Pugliese schreibt:

    Wäre sehr hilfreich bei meiner Fibromylagie
    Ich würde es gerne ausprobieren , um besser über den Tag zu kommen und abends gut einzuschlafen
    Herzlichen Dank für die schöne Verlosung
    LG
    Petra

  35. Martina Pelka schreibt:

    Ich werde nach diesem tollen Bericht das CBD Öl auf jeden Fall ausprobieren. Ich schwere Arthrose und bin keinen Tag schmerzfrei, trotz morphinhaltigen Medikamenten. Durch diese ständigen Schmerzen leide ich inzwischen auch unter Depressionen und Schlafschwierigkeiten, so dass ich auch dagegen Medikamente nehmen muss. Zudem sind meine Finger, bedingt durch die Arthrose schon schwer deformiert und man kann fast dabei zusehen wie diese Deformierungen fortschreiten, was natürlich auch mit Schmerzen verbunden ist. Am schlimmsten aber ist, dass ich kaum noch laufen kann, weil die Lendenwirbel stark von der Arthrose betroffen sind, so dass jeder Schritt Schmerzen bedeutet. Ich setze wirklich meine ganze Hoffnung auf CBD Öl und hoffe, dass wenigstens eine Linderung der Schmerzen eintritt.

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

comdirect Tagesgeld PLUS