Blutrote Dornen von Jennifer Alice Jager

Allgemein, Bücher Add comments

[Werbung]

Heute stelle ich Euch das Ebook „Blutrote Dornen“ – Der verzauberte Kuss von Jennifer Alice Jager vor! Das Ebook wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Blutrote Dornen Cover auf Ebook von Probenqueen mit Blumen im Hintergrund

Klappentext:

„Briar soll ihren Vater an den Königshof begleiten und ahnt nicht, dass sie dort mehr erwartet als die höfischen Zwänge und der rauschende Ball anlässlich ihres sechzehnten Geburtstags. Ein ungebetener Gast taucht bei dem großen Fest auf: jene Fee, die vor zwanzig Jahren von der Schwester der Königin ihrer Macht beraubt und in einen magischen Schlaf gelegt wurde. Erweckt durch einen verzauberten Kuss schwört sie Rache und belegt Briar mit einem Fluch. Sie soll sich an einer Rosendorne stechen und auf ewig schlafen. Briar´s einzige Hoffnung ist Thorn, der Erbe einer kleinen unscheinbaren Baronie. Er will die Fee besiegen, doch diese hat ihn schon einmal in ihren Bann gezogen und ihm einen folgenschweren Kuss geraubt…“

„Blutrote Dornen“ ist mein erstes Werk von der Autorin Jennifer Alice Jager. Die Geschichte ist frei nach dem bekannten Märchen der Brüder Grimm »Dornröschen« geschrieben.

Blutrote Dornen Epilog auf Ebook von Probenqueen

Ich habe mich leicht in die Geschichte eingelesen. Fühlte mich gut in die Rolle von Briar rein, die manchmal ein wenig widerspenstig ist und sich die Ketten des Königshofes nicht anlegen lassen will. Damit hatte die kleine Rebellin schon mal alle meine Sympathiepunkte eingesammelt. Als Sie sich mit Ihrem Schicksal anfreundet, bekommt Ihr Leben plötzlich eine völlig unerwartete Wendung, durch die Begegnung mit einer bösen Fee und Thorn, dem Erbe einer kleinen Baronie.

Ich erahnte im Laufe der Geschichte ungefähr, wie diese enden würde und erhoffte mir für Briar das Beste. Aber ob es tatsächlich so kam, wie ich dachte? Ob das Märchen ein Happy End hat? Das verrate ich an dieser Stelle nicht!

Der Schreibstil der Autorin lässt sich flüssig lesen. Die Anzahl der Hauptfiguren ist übersichtlich. Ich habe nie den Überblick der einzelnen Charaktere verloren. Auch wenn man das Buch ein paar Tage nicht weiter liest, kommt man spielend leicht wieder in die Geschichte rein. Ich konnte gut in den Zeilen abtauchen und hatte durch die detaillierte Schilderung ein lebhaftes Bild im Kopf. Während ich las, lief in meinem Kopf quasi der Film zum Märchen ab. Damit wirkte die Geschichte unglaublich lebhaft auf mich. Es war, als würde ich in eine andere Welt „abtauchen“.

Blutrote Dornen Der verzauberte Kuß farbiges Original Cover Probenqueen

Produktinformationen zu „Blutrote Dornen“

Verlag: Impress

Erscheinungsdatum: 01. Februar 2018

Sprache: Deutsch

Preis: 3,99 Euro

Verkauf: Amazon (Kindle-Edition)

Blutrote Dornen ist der zweite Teil des Rosenmärchens. Teil Eins trägt den schönen Titel „Schneeweiße Rose“ – Der verwunschene Prinz. Mir hat der zweite Teil so gut gefallen, dass ich das Ebook „Schneeweiße Rose“ auch gerne lesen möchte. Ich möchte erfahren, wie alles begann. Beide Teile des Rosenmärchens können unabhängig voneinander gelesen werden, sie haben jeweils ein eigenes abgeschlossenes Ende.

Lest Ihr gerne moderne Märchen? Kennt Ihr schon andere Werke von der Autorin?

Eure Natascha

 

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: