Bioturm Öl-Molkebad Arnika

Allgemein, Beauty Add comments

Mit dem Bioturm Öl-Molkebad Arnika in den November starten! *Anzeige*

 

Bei dem Bloggertreffen von Beauty-Focus-Eifel bekam jede der Teilnehmerinnen eine tolle Goodiebag von Annette überreicht. Darin enthalten war unter anderem ein Bioturm Öl-Molkebad Arnika!

Bioturm Öl-Molkebad Arnika Sachet im Badezimmer vor Palme - Probenqueen

Es führt kein Weg mehr daran vorbei, die Temperaturen sinken mittlerweile unter 10 Grad, es regnet viel und stürmt, der Herbst ist da. Ich persönlich bin kein Fan dieser nass-kalten und trüben Jahreszeit! Wobei ich dem Herbst ganz sicher auch gute Seiten abgewinnen kann. Sind doch da die schönen langen Abende auf der Couch mit dem Lieblingsmenschen. Die selbst gekochten Suppen, die mich von innen wärmen. Viel Zeit, um gute Bücher zu lesen und leckeren Zitronen-Ingwer-Tee mit Honig zu trinken.

Doch da fehlt noch etwas in meiner Aufzählung, wie ich den Herbst genieße, nämlich das Baden! Ich gehöre zu den Menschen, die schnell frieren. Und ich mag nicht frieren. Eines meiner Lieblingsaccessoires in der Herbst-Winterzeit ist meine beheizbare Wolldecke! Ich liebe sie. Doch manchmal reicht sie mir eben auch nicht. Da muß etwas besseres her. Ein Vollbad, in dem ich eintauchen kann, was gut duftet und mich durch und durch wärmt.

Bioturm Öl-Molkebad Arnika Sachet Nahaufnahme - Probenqueen

Der erste November ist bei uns im Ruhrgebiet ein Feiertag, somit hatte ich gestern ausgiebig Zeit, mich um mich selber zu kümmern. Beauty und Wellness zu Hause, besser geht es kaum. Habe mir gestern also ein Vollbad mit dem Bioturm Öl-Molkebad Arnika gemacht. Ich war zuerst sehr skeptisch, weil Arnika jetzt erstmal nicht die erste Wahl meiner Duftrichtung wäre. Zu Arnika fällt mir eher Arnika-Franzbranntwein ein. Und so wollte ich eigentlich nicht duften.

Als ich das Sachet öffnete, wurde ich sehr angenehm überrascht, es roch gar nicht so intensiv nach Arnika. Enthält es unter anderem auch natürliche ätherische Öle von Wintergrün und Rosmarin. Für die Rückfettung der Haut sorgt der spezielle Lacto-Intensiv Wirkkomplex aus Bio-Molke und Bio-Sonnenblumenöl. Beanspruchte Muskeln und Gelenke werden durch die ätherischen Öle und die Wärme des Wassers entspannt.

Bioturm Öl-Molkebad Arnika Einlaufen lassen ins Badewasser - Probenqueen

Der gesamte Beutelinhalt reicht für ein Vollbad. Es wird geraten, das Bad nachträglich ins Wasser einzurühren, damit die ätherischen Öle nicht schon beim Einlassen des Wassers verdunsten. Das Badewasser wird zu einem außergwöhnlichen, milchigen Pflegebad. Empfohlen wird eine Badedauer von 10 bis 20 Minuten, bei einer Wassertemperatur zwischen 35 °C und 38 °C. Das Öl-Molkebad ist nicht für Kinder unter 6 Jahren geeignet (wegen dem hohen Anteil an ätherischen Ölen). Der Preis liegt für 30 ml bei 2,95  Euro. Es gibt noch weitere Duftrichtungen, wie Eukalyptus, Lavendel oder Sensitiv.

Bioturm Öl-Molkebad Arnika auf Handtuch mediterran - Probenqueen

Ich habe mich nach dem Bioturm Öl-Molkebad Arnika sehr wohl gefühlt. Ich war schön durch wärmt und fühlte mich vitalisiert. Danach habe ich den Tag ganz entspannt und ruhig weiter laufen lassen, das tat richtig gut!

Demnächst stelle ich Euch noch weitere Produkte aus dem Hause Bioturm vor. Ihr dürft gespannt sein.

Kennt Ihr Produkte von Bioturm? Wie entspannt Ihr in der kalten Jahreszeit?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

 

4 Responses to “Bioturm Öl-Molkebad Arnika”

  1. Beauty-Focus-Eifel Says:

    Liebe Natascha,
    das Molkebad ist wirklich sehr angenehm und super pflegend!
    Herzliche Grüße,
    Annette

  2. Probenqueen Says:

    Liebe Annette!

    Oh ja, das ist es.
    Ich freue mich schon darauf, das Eukalyptus-Bad auszuprobieren, welches ich als Probe auf der Messe in Düsseldorf bekommen habe.
    Eine Erkältung darf allerdings weg bleiben!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  3. Inge Junk Says:

    Hallo liebe Natascha, das Bad ist absolut schön. Viel Spaß beim Baden.
    LG Inge

  4. Probenqueen Says:

    Hallo Inge!

    Ich danke Dir! Baden ist für mich wirklich Wellness pur!

    Liebe Grüße,
    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: