Bloggertreffen B-F-E 2017 in Ripsdorf

Allgemein, Events, Travel Add comments

Am 02. September war es soweit. Annette und Bernhard von Beauty-Focus-Eifel luden zum zweiten Bloggertreffen B-F-E 2017 ein!

An dem Samstagmorgen holte ich meine Bloggerkollegin Petra in Herne ab und wir machten uns gemeinsam auf den Weg in die schöne Eifel. Ich persönlich hatte gewisse Zweifel bezüglich der 8 km langen Wandertour. Es war Regen angesagt und zwar über das komplette Wochenende.

Trotz unendlich vieler Baustellen kamen wir überpünktlich am vereinbarten Treffpunkt Hotel und Restaurant Breuer an.

Schon nach kurzer Zeit trudelten ebenfalls Tati und Martina ein, auch Alex stand plötzlich bei uns. Dann gab es erstmal eine fröhliche Begrüßungs- bzw. Vorstellungsrunde.

Da wir über Nacht in Ripsdorf bleiben wollten, gingen wir erstmal zum Hotel, um einzuchecken. Uns wurde nach Anklopfen sofort die Türe geöffnet und wir wurden freundlich begrüßt. Wir bezogen unsere Zimmer und packten erstmal unseren Kram aus.

Nach und nach schlugen alle Teilnehmerinnen des Bloggertreffens in Ripsdorf auf. Nachdem wir uns alle lauthals begrüßt hatten, haben wir erstmal in einer gemütlichen Runde Tee und Kaffee getrunken und geschnattert. Dann klärte Annette uns ungefähr darüber auf, wie der Tag verlaufen würde. 

Bevor es mit der Wanderung los ging, mußte erstmal ein Gruppenphoto her. Gesagt, getan.

Bloggertreffen B-F-E 2017 Gruppenphoto Probenqueen

Teilnehmerinnen des B-F-E Bloggertreffen 2017 waren:

Silvia von Silifyinfo, Inge von Charlys Testwelt, Brigitte mit Ihrer Tochter Carina von FreshWorld, Tanja von Colorful Things, Marion von Beauty and Pastels, Maike von Miss Declare, Martina von Lifestyformeandyou, Alex von OrangeDiamond, Petra von Helenes Welt, und natürlich Annette und Bernhard von Beauty-Focus-Eifel

Inge, Martina und Petra gingen danach wieder in den Gasthof Breuer zurück, weil Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Wanderungen teilnahmen. Später stieß noch die angeschlagene Maike mit Ihrem Freund Matthias hinzu.

Der Rest der Truppe machte sich frohen Mutes auf den Weg!

Annette hatte für uns eine „Wanderkarte“ mit Hinweisen zur Strecke vorbereitet. Doch vor lauter Geschnatter haben wir die Wegweiser oft gar nicht wahr genommen. So mußten wir doch das eine oder andere mal die Wegrichtung ändern.

Die Wanderung machte unglaublich viel Spaß. Alle waren unglaublich gut gelaunt. Es wurde geschwatzt, gewandert, fotografiert und gelacht, was das Zeug hält. Die Stimmung war unglaublich gut.

Zumindest war sie schön, bis wir zu einer klitzekleinen Steigung kamen. Ab da war für mich „schön“ vorbei. Annette erzählte etwas von 50 m einen Berg hoch kraxeln, was sich dann tatsächlich als ein über 500 m hoher Berg entpuppte. Erst war ich noch frohen Mutes. Doch dann machte der Weg einen scharfen Knick nach links und als ich sah, was da vor mir lag, wollte ich eigentlich schon nicht mehr.

Ich fasse mich kurz. Ich habe den Berggipfel des Kalvarienberges im Lampertstal erklommen! Schnaufend, tobend, schreiend, erschöpft, vor Verzweiflung lachend, aber ich habe ihn erklommen.

Annette hatte zwischenzeitlich Sorge, dass ich Sie den Berg wohl runter schupsen würde, sobald ich Sie erreicht hätte. Ich habe mit dem Gedanken gespielt, aber nur so für drei Sekunden.

Oben auf dem Berg warteten Inge, Martina und Petra mit Müsliriegel und Getränke auf uns. Welch eine Wohltat. Wir verkosteten verschiedene Smoothies, Infused Waters und Energie Drinks der Firma Voelkel und mega leckere Müsliriegel der Firma Taste of Nature.

Nachdem wir uns alle gestärkt hatten, ging es den Berg auf der anderen Seite wieder herunter und unsere Wanderung ging weiter. Ab da an ging das Laufen eigentlich wie von selbst.

Jedoch war ich persönlich sehr froh, als wir endlich wieder in die Gaststube Breuer einkehrten. Nein, ich wollte keinen Meter mehr laufen.

Nachdem wir alle wieder startklar waren fuhren wir mit den Autos zum Eifalia Schmetterlingsgarten in Arhütte.

Dort konnten wir uns völlig der Beobachtung und Faszination tropischer Schmetterlinge bei tropischen Klima hingeben.

Schmetterlinge, Schildkröten, Echsen und auch Zwergwachtel-Babies kreuzten unseren Weg. 

Dann ging es zurück zu unserer Unterkunft! Auf dem Parkplatz überreichte Annette jedem von uns eine Goodiebag, die Freude aller war sehr groß!

Herzlichen Dank an die Sponsoren für die schöne Goodiebag!

Bioturm

Chiara Ambra

Fesche Gretl

Hugo Frosch Wärmflaschen

Jentschura

Kneipp

Mysalifree

Taste of Nature

Tautropfen

Toscana Naturkosmetik

Voelkel

Vivara

Weleda

Danach ging es auf´s Zimmer, kurz frisch machen und dann ab in die Gaststube. Essen auswählen, schlemmen, trinken und tolle Gespräche führen.

Der Abend ging schneller vorbei, als gedacht, waren wir doch alle wohl ganz schön mitgenommen von den Erlebnissen und Eindrücken des Tages!

Liebe Annette, lieber Bernhard! Ich danke Euch herzlich für die tolle Organisation dieses mal wieder unvergesslich schönen Tages in der Eifel, der diesmal ganz im Zeichen der Natur stand! Und für meine lieben treuen Leser! Dies war Tag 1 des Bloggertreffens B-F-E 2017!

Teil 2 folgt und ich kann Euch eines verraten, es wird spannend!

Herzliche Grüße,

Eure Natascha

 

 

16 Responses to “Bloggertreffen B-F-E 2017 in Ripsdorf”

  1. Marion Müller Says:

    Ach, ich sauge die ganzen schönen Berichte grade so gerne in mich auf. Da kommt die Freude und gute Laune gleich wieder hoch, nicht wahr? Ich hoffe, Annette und Bernhard werden uns wieder einladen, ich wäre sofort dabei.
    Liebe Grüße
    Marion

  2. Probenqueen Says:

    Liebe Marion!

    Oh ja, jedesmal wenn ich einen Bericht von Euch lese, bin ich wieder mittendrin, statt nur dabei.
    Es war so schön.
    Ja, ich hoffe, wir dürfen nächstes Jahr wieder mit dabei sein!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  3. Inge Junk Says:

    Hallo liebe Natascha, der Bericht ist wunderschön geworden. Da kommen gleich die Erinnerungen wieder hoch. Es war so schön trotz meiner Erkältung, die immer noch nicht ganz abgeklungen ist.
    Ich sitze auch gerade an meinem Bericht. Der wird wohl dann morgen eingestellt werden.
    Herzliche Grüße
    Inge

  4. Probenqueen Says:

    Liebe Inge!

    Vielen lieben Dank für Dein Kompliment. Ich freue mich sehr darüber!
    Ja, beim Bericht schreiben habe ich auch immer wieder gelächelt, bei all den schönen Erinnerungen!
    Ich freue mich schon sehr auf Deinen Beauty-Focus-Eifel-Bloggerbericht!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  5. Sabine Schütte-Schoon Says:

    Hallo Natascha,

    wunderschöne Bilder! Die Schmetterlinge kommen richtig gut zur Geltung mit ihren wunderbaren Farben! Das klingt nach einem tollen und unvergesslichen Tag!

    LG Sabine

  6. Probenqueen Says:

    Halle Sabine!

    Ja, im Eifalia Schmetterlingsgarten war es einfach wunderschön. In der Natur kommt man eher selten so nah an die hübschen Tierchen ran.
    Das Bloggertreffen war ein wunderbares Erlebnis und dank Einnahme von Doppelherz-Magnesium hatte ich keine Wadenkrämpfe nach der Wanderung.
    Dafür aber ein paar Tage ordentlichen Muskelkater! 😉

    Liebe Grüße,
    Natascha

  7. Beauty-Focus-Eifel Says:

    Liebe Natascha,
    da bin ich ja heilfroh, dass ich nur 3 Sekunden für dich als „Mordopfer“ in Frage gekommen bin 🙂 Hat die tolle Aussicht die Megasteigung nicht sofort vergessen lassen? Ich fand die Wanderung und den ganzen Tag mit dir und den anderen Bloggermädles jedenfalls total schön!
    Ja, das schreit nach Wiederholung, aber ich grübel schon, wie wir das nächstes Jahr „toppen“ können. Ich freu mich auf jeden Fall auf ein baldiges Wiedersehen mit dir 🙂
    Herzliche Grüße,
    Annette (und auch Grüße vom Paten St. Bernhard)

  8. Probenqueen Says:

    Liebe Annette!

    Wie könnte ich Dir denn länger böse sein, mein kleines Herzblatt?!
    Die Aussicht war wirklich wunderschön, der ganze Tag war einfach toll.
    Du brauchst nichts „toppen“, ich bin mir sicher, das nächste Beauty-Focus-Eifel-Bloggertreffen wird wieder ein voller Erfolg!

    Ich freue mich auch sehr auf ein Wiedersehen mit Dir/Euch! Bald, ganz bald!

    Herzliche Grüße an Euch beiden Hübschen zurück,
    Natascha

  9. Anja S. Says:

    Das sieht ja nach einem tollen Event aus. Danke für den Bericht.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  10. Probenqueen Says:

    Hallo Anja!

    Immer wieder gerne! Ich freue mich auch schon auf Deinen nächsten Eventbericht.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  11. Tikiwe Says:

    Liebe Natascha,

    vielen Dank für den schönen Bericht von Eurem Treffen. Ich bin ja schon auf den 2. Teil gespannt.
    Von den Produkten kennen wir ja schon das eine oder andere. Hugo Frosch z.B., da hat es bei mir sofort geklingelt.
    Aber auch die Säfte sehen sehr lecker aus. Die kannte ich bis eben noch nicht.

    Liebe Grüße

  12. Probenqueen Says:

    Liebe Irene!

    Sehr gerne, es freut mich, wenn ich Dich ein klein wenig an dem schönen Tag teilhaben lassen konnte.
    Teil 2 wird spannend, sehr spannend. Mehr wird noch nicht verraten 😉
    Ja, Hugo Frosch dürfte Dir bekannt sein. Diesmal trägt er keine Kette, sondern eine edele weiße Fleecejacke, passend zum Herbst!
    Aber warte mal ab, auch Hugo Frosch hält noch eine Überraschung parat!

    Bei den Säften gingen die Meinungen sehr weit auseinander. Da hätten wir tatsächlich jemanden gebraucht, der uns filmt. Es war echt zum kaputt lachen!

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  13. Antje M. Says:

    Das ist ja ein schöner Bericht über ein tolles Treffen! Und die Mordgedanken kann ich etwas nachvollziehen 😉

    MfG Antje

  14. Probenqueen Says:

    Hallo Antje!

    Ja, ich hatte schon leichte Mordgelüste. Doch schau Dir die wunderbaren Photo´s von Annette mit Ihrem strahlenden Lachen an.
    Ich konnte Ihr einfach nicht lange böse sein!

    Viele Grüße,
    Natascha

  15. Tati Says:

    Huhu du Liebe,

    ich sauge die Beiträge, die nach und nach kommen, förmlich in mich ein. Ich erinnere mich sooo gerne. Es war ein fantastisches Wochenende, ich habe es sehr genossen. Es war trotz der Anstrengung so unbeschwert, alle Sorgen und Probleme des Alltags einfach wie weggefegt. Sehr schön geschrieben! 🙂

    Herzliche Grüße – Tati

  16. Probenqueen Says:

    Liebe Tati!

    Du bringst es genau auf den Punkt. Einfach mal komplett raus aus dem Alltag und rein ins Vergnügen bzw. in die Natur.
    Ich habe das Wochenende sehr genossen und wenn ich daran zurück denke, dann zaubert es mir nach wie vor ein Lächeln ins Gesicht.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: