Brandnooz Box März 2017

Allgemein, Boxen, Food & Drinks Add comments

Heute stelle ich Euch die Brandnooz Box März 2017 mit dem Motto „Fröhliche Frühlingsfrüchtchen“ vor!

Die Vorstellung der Brandnooz Box kommt diesmal verspätet zu Euch und ich kann Euch sagen, der Inhalt der Box ist fast nicht mehr vorhanden!

Aber fangen wir einfach mal von vorne an:

Sinalco Extra – 0,75 l (0,99 Euro)

Bei Sinalco EXTRA gibt es jetzt extra viel Frucht und eine extra Portion Geschmack. Die zwei brandneuen Sorten Orange-Maracuja (mit fruchtig-tropischer Note) und Limette-Melone (mit extra fruchtig-herber Note) erfrischen Euch mit 10 % Saft!

Sinalco schmeckt am besten gekühlt! Das kann ich absolut bestätigen. Ich hatte die Sorte Limette-Melone in meiner Boxausgabe und sie schmeckte absolut vorzüglich. Ein absolutes Nachkaufprodukt für den Sommer!

28 Black Sour Mango-Kiwi – 250 ml (1,49 Euro)

Der Energy-Drink kommt mit einem sauer-prickelnden Geschmackserlebnis daher. Schickes Design. Gekühlt genießen.

Seit ich öfter unter Schlafstörungen leid, desto öfter greife ich tagsüber zu Energy-Drinks.  Nein, wir fangen jetzt keine Disskussion über das Pro und Kontra an. Jedenfalls hat  mir der Drink gut geschmeckt. War allerdings vom Geschmack nicht so überzeugend, dass ich ihn mir nachkaufen möchte. Da gibt es von 28 Black andere Sorten, die mir vorzüglicher schmecken.

Lipton Herbal Tea – 20 Teebeutel (2,49 Euro)

Sich gut zu fühlen hat noch nie so gut geschmeckt. Lipton Herbal Teas hat 3 neue Sorten im Gepäck.

Do the Detox überzeugt mit einem Hauch Grapefruit

Time to Relax kombiniert mit einer Vanille-Note

After Dinner versetzt Kräuterfrische mit dezentem Ingwer-Geschmack.

Ich hatte die Sorte Do the Detox in meiner Box und die wanderte sogleich in eine andere Box, die eine liebe Freundin nächste Woche von mir überreicht bekommt! Denn leider konnte mich bisher nicht eine einzige Lipton-Teesorte überzeugen und ich möchte es einfach nicht weiter probieren.

Slendier „Noodle Style“ – 250 g (2,99 Euro)

Eine gesunde und vielfältige Pasta-Alternative in Bio-Qualität.

Die vorgekochten Nudelformen werden aus dem asiatischen Wurzelgemüse „Konjak“ hergestellt und sind besonders ballaststoffreich, aber dafür kalorienarm.

Also, mit Konjak verbinde ich die Konjak-Schwämme aus der Beautywelt. Die Beauty-Ladies unter Euch werden wissen, wovon ich rede. In der Tat möchte ich so etwas nicht essen. Ich finde es durchaus gut, dass es Alternativen zu der herkömmlichen Pasta gibt, auf die bestimmte Menschen zugreifen möchten oder sogar müssen.  Ich gehöre ich nicht dazu und werde dieses Produkt nicht ausprobieren.

Bio-Pfelino – 100 g (0,99)

Im neuen Bio-pfeline (was ist das bitte für ein Name?) werden nur die besten Früchte aus kontrolliert biologischen Anbau verarbeitet. Besonders schonend. Keine Konzentrate. Ohne Zuckerzusätze.

Das kleine Beutelchen liegt bei mir im Kühlschrank und ich werde es bestimmt probieren. Irgendwann, als Nachtisch, wenn mir nach etwas Fruchtigem zumute ist. Wobei mich die Heidelbeere bisher davon abgehalten hat. Wobei mich Apfel und Banane wieder überzeugen. Ich bin gespannt, wie es mir schmeckt.

Auch dabei eine Protein-Riegel in der Sorte „Peanut & Chocolate“, nirgendwo im Flyer aufgeführt. Er hat sich bestimmt einfach durch Zufall zu mir verirrt.

Leibniz Keks & More – 155 g (1,59 Euro)

In den praktischen Portionspackungen eignet sich Keks&More perfekt für unterwegs und zwischendurch.

Die Sorte Apfel-Zimt-Crunch sorgen mit eingebackenen Apfel-Stückchen und einer Zimtnote für extra Crunch!

Die Sorte Haselnuss-Schoko sorgt für den gewissen Knusper-Genuss!

Leibniz, immer für eine Überraschung gut. Apfel-Zimt werde ich verschenken, auf den Schoko-Knusper-Spaß freue ich mich schon. Ich überlege, ob ich die Sorte mit in den anstehenden Spanien Urlaub nehme.

Da ich keine Alkohol in meiner Box haben möchte, habe ich zwei Sorten Meerettich-Senf der Firma Schamel bekommen.

Damit habe ich meinen Papa und meinen Freund glücklich gemacht!

Die Brandnooz Classic Box gibt es monatlich für 12,99 Euro hier im Abo!

Alles in allem finde ich die Box sehr abwechslungsreich und ich will ehrlich sein, ich hätte mir keines der Produkte gekauft, um es auszuprobieren.

Gefällt Euch die Box?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

5 Responses to “Brandnooz Box März 2017”

  1. SannesBlock Says:

    Ich habe sie ja gekündigt, weil ständig das selbe drin war. Also wieder Rotkäppchen und Senf, komische Nudeln und Tee. Meine Entscheidung war absolut richtig.
    Mir hätten nur die Kekse gefallen.

    Liebe Grüße
    Susanne

  2. Probenqueen Says:

    Hallo Susanne!

    Im Prinzip gebe ich Dir recht. Es wiederholt sich vieles sehr regelmäßig. Wenn es nicht die Magarine ist, dann ist es der Tee.
    Allerdings ist mittlerweile die Brandnooz Box April 2017 bei mir eingetroffen und die ist schon ganz gut gelungen. Werde ich in Kürze vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  3. Tina Carrot Says:

    Liebe Natascha,

    das sieht nach einer tollen Box aus – gerade die Glutenfreien Nudeln finde ich super. Ein Glück leide ich dahingehend an keiner Intoleranz, jedoch kenne ich genug Freundinnen, die da Probleme habe – ihnen werde ich davon erzählen.

    Ansonsten werde ich auch mal Ausschau halten nach dem Getränk von Sinalco – für solche leichten Limonaden kann man mich immer begeistern. Die Kekse von Leibnitz habe ich auch schon entdeckt, die Apfel-Zimt-Variante ist geschmacklich ganz großartig! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  4. Probenqueen Says:

    Hallo liebe Tina!

    Vielen Dank für Deine Worte.
    Die Nudeln werde ich definitiv nicht ausprobieren, hierzu schicke ich Dir noch eine Email 🙂
    Die Apfel-Zimt-Variante habe ich verschenkt und hoffe nächste Woche auf ein geschmackliches Feedback.
    Und ja, leichte Limo´s gehen immer, gerade jetzt, wo es doch wohl wärmer wird.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  5. Dorothee Says:

    Liebe Natascha,

    mir gefällt die Box super. Vor allem der Senf und die Nudeln klingen sehr interessant. Das werde ich mir mal genauer anschauen. Vielen Dank für die Vorstellung.

    Beste Grüße,
    Dorothee 🙂

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: