Fembox Ausgabe März 2017 – Unboxing

Allgemein, Beauty, Boxen Add comments

Die Fembox März 2017 ist etwas verspätet bei mir angekommen und heute stelle ich Euch den Inhalt der Box vor!

Fembox Postkarte Frauen stalken nicht Probenqueen

Balea – Tatoo Farberhaltende Pflegelotion 200 ml (3,95 Euro)

Fembox Balea Dm Tattoo Pflegelotion Tube Probenqueen

Balea ist die Hausmarke vom DM – Drogeriemarkt. Die Pflegelotion ist  mit feuchtigkeitsspendendem Panthenol und Birkenrindenextrakt. Sie intensiviert den Farbeindruck und schenkt der Haut wertvolle Feuchtigkeit. Mandelöl und Sheabutter sorgen natürlich ebenfalls für die Pflege trockener, untätowierter Haut.

Ich habe gar kein Tattoo. Und für meine trockenen Hautstellen am Körper benutze ich andere Pflegeprodukte. Mit diesem Produkt kann ich so gar nichts anfangen und hoffe, es wird sich jemand finden, dem ich damit eine kleine Freude machen kann.

Shuyao – 5×1 Be in Shape Tee Set 5 Stück (8,90 Euro)

Fembox Be in Shape Tee Set Probenqueen

Das „Be in Shape“ Tee-Set beinhaltet 5 Helfer aus der Natur, die auf natürliche Weise beim Abnehmen unterstützen.

Den Tee durfte ich schon durch eine andere Beauty-Box ausprobieren. Also werde ich mit diesem Exemplar eine Teeliebhaberin glücklich machen.

Cocobright – Oil Pulling Set 3 Stück (4,28 Euro)

Fembox Cocobright Vorderansicht Probenqueen

Durch diese Oil Pulling Kur wirst Du lästigen Plaque und Bakterien los und erhälst natürlich weiße Zähne, eine gesunde Mundflora und einen frischen Atem. Ganz ohne Chemie und zu 100% Bio.

Fembox Cocobright drei Sachets Probenqueen

Ich bin ziemlich empfindlich, was den Geschmack von Zahnreinigungsprodukten angeht. Somit werde ich das Oil Pulling Set nicht ausprobieren und werde auch damit einer lieben Freundin eine Freude bereiten.

M. Asam – Aqua Intense Supreme Hyaloron Cream 50 ml (24,75 Euro)

Fembox M. Asam Aqua Intense Hyaloron Creme Probenqueen

Die parfümfreie Feuchtigkeitscreme mit dem patentierten Hyaloronkomplex polstert durch ihre seidig weiche Konsistenz Trockenheitsfältchen optisch auf und verleiht ein geglättetes Hautbild. Ein innovativer Wirkstoff sorgt für eine sofortige Feuchtigkeitsversorgung der Haut, sowie für einen nachhaltigen Schutz vor Feuchtigkeitsverlust.

Fembox M. Asam Aqua Intense Hyaloron Creme Vorderansicht Probenqueen

Auf jeden Fall werde ich die M. Asam Hyaloron Creme ausprobieren, sobald ich meine derzeitige Tagescreme aufgebraucht habe. Es ist durchaus denkbar, dass diese Creme mein Lieblingsprodukt aus dieser Fem.Box-Ausgabe ist.

Tavana – THE PEARL Retexturin Concentrate Ulitmate Serum 30 ml (275,00 Euro)

Fembox Tavana The Pearl Serum Verpackung Probenqueen

Das konzentrierte Serum verleiht der haut sofort sichtbare Frische und wirkt nachhaltig regenerierend. Linien und Fältchen wirken weniger sichtbar und werden, nach und nach, dauerhaft von innen wieder aufgepolstert.

Dieses Produkt war mir gänzlich unbekannt. Anfänglich habe ich auch angenommen, der Preis ist ein Druckfehler. Jedoch stellte sich heraus, dass dem nicht so ist. Durch den Preis wird das Produkt für mich nicht attraktiver, denn die Beschreibung ist für mich absolut attraktiv genug. Ich werde das Serum auf jeden Fall ausprobieren und mich selber davon überzeugen, ob meine klitzekleinen vorhandenen Fältchen mit der Zeit verschwinden werden.

Postlounge – Bild „Hello Gorgeous“ 20 x 20 cm (6,90 Euro)

Fembox Posterlounge Poster "Hello Gorgeous" Probenqueen

Das Hochglanzbild der Künstlerin Elisabeth Fredriksson versorgt selbst Morgenmuffel schon zu früher Stunde mit richtig guter Laune.

Diese hübsche Bildchen habe ich nun zweimal in meinem Besitz. Das erste sollte einen Platz in meinem Arbeitszimmer finden, jedoch habe ich noch nicht den passenden Rahmen gefunden. Sobald das geschehen ist, werde ich es Euch gerne präsentieren, allerdings ohne das wilde Chaos auf meinem Schreibtisch.

Fazit:

Die Fembox Ausgabe März 2017 begeistert mich durch Ihre Vielseitigkeit, auch wenn sie überwiegend Produkte enthält, mit denen ich meinen Mitmenschen eine Freude bereiten werde, weil sie schlicht und ergreifend nichts für mich sind! Jedoch tut das dieser Ausgabe überhaupt in keinster Weise einen Abbruch.

Ich gehe ja selten auf das Preis-Leistungsverhältnis einer von mir vorgestellten Box ein, weil mich in erster Linie interessiert, ob mir die Produkte zusagen und ob ich sie tatsächlich ausprobieren möchte. Doch jetzt muß ich einfach mal sagen, dass hier eine Box zum Preis von 19,90 Euro gekauft wird und der Wert des Inhalt liegt jedoch immens höher. Nämlich bei mal eben über 300 Euro, das haut sogar mich bezüglich des Preis-Leistungsverhältnisses aus den Latschen. Da bleibt mir nur zu sagen: ENORM!

Ein herzliches Dankeschön an das Fembox – Team (Homepage), die mir die Ausgabe kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt haben!

Wie gefällt Euch der Inhalt der Box? Wäre sie etwas für Euch?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: