Inge wohnt bei mir

Allgemein, Food & Drinks 6 Comments »

Inge wohnt bei mir (Werbung)

Inge wohnt bei mir Flasche Ingwersirup - Probenqueen

Ich habe eine neue Mitbewohnerin! Die Inge®! Dank dem Bloggertreffen #BloggerbyHelene! Ich möchte Inge® nicht mehr missen, aber sie wird fast jeden Tag weniger…

Nun denkt Ihr bestimmt: „Die Natascha spinnt“ – Ja, manchmal tu ich das. Aber in diesem Fall ausnahmsweise mal nicht. Ich meine es ernst und das im positiven Sinne.

Ich stelle Euch Inge® mal vor!

Inge wohnt bei mir - Flaschenhals - Probenqueen

Inge® ist handgemachter Ingwersirup, aus frischen Zutaten, wie frischem Ingwer, BioZitronen, BioOrangen und enthält keine künstlichen Aromen, Extrakte, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker und ist schön scharf. Sie ist leicht trüb und setzt sich gerne mal am Flaschenboden ab.

Inge wohnt bei mir - Flaschenboden mit Trübung - Probenqueen

Früher dachte ich immer, ich mag Ingwer nicht. Meine Eltern haben mir mal Ingwerstückchen auf einem gemeinsamen Flug in den Urlaub gegeben. Gegen Reiseübelkeit. Nun ja, mir wurde damals eher von den Ingwerstücken anders. Das hatte sich ganz fest in meinem Kopf eingebrannt.

Ich habe Inge® pur probiert, nur einen Teelöffel voll und ich kann nur sagen: „Yeah, schön scharf!“

Da ich bekanntlich zu schwach für scharfe Lebensmittel jeglicher Art bin, zaubere ich mir mit Inge® einfach einen köstliches Getränk, welches mir mein ehemaliger Arbeitskollege Andy damals mal mit auf den Weg gegeben hat, allerdings mit frischem Ingwer. Ich habe den Zitronentee dann einfach mal probiert und seither ist es um mich geschehen.

Inge wohnt bei mir Flasche Tasse Honig Zitrone - Probenqueen

Rezept:

1 Zitrone

3 EL Inge®

3 TL Honig

heißes, aber nicht mehr kochendes Wasser

Die Zubereitung ist ganz einfach:

Ich koche das Wasser im Wasserkocher und bereite währenddessen die anderen Zutaten zu. Ich presse eine ganze Zitrone aus, gebe den Saft in meine Tasse. Dann entnehme ich Inge® 3 EL Ingwersirup und mische diesen mit dem frisch gepressten Zitronensaft. Wenn das Wasser nicht mehr kocht, fülle ich meine Zitronen-Ingwer-Mischung bis ca. 1 cm zum Tassenrand auf. Dann gebe ich noch 3 TL Honig hinzu. Fertig.

Ich liebe dieses Getränk. Es ist absolut perfekt für die kalten Jahreszeit, denn es wärmt wirklich von innen! Mir ist gleich  nach den ersten paar Schlucken schon wohlig warm. Was für eine Wohltat im Winter, wo mir doch oft kalt ist. Ihr kennt das, oder?! Ich freue mich schon immer tagsüber, wenn ich weiß, dass ich den Abend zu Hause kuschelig auf der Couch mit Inge® verbringe! Nebenbei scheint es auch noch gut für das Immunsystem zu sein. Bisher habe ich diesen Winter noch nicht richtig nieder gelegen.

Inge wohnt bei mir - Flaschenetikett Probenqueen

Mit dem Ingwersirup lassen sich auch andere wunderbare Getränke zaubern, wie Limonaden oder Cocktails (mit oder ohne Alkohol). Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Wenn Ihr Ihr Euch noch mehr über Die Inge® erfahren wollt, schaut doch mal auf Ihrer Internetseite vorbei!

Laßt es Euch schmecken!!!

Kennt Ihr die Inge schon? Mögt Ihr überhaupt Ingwer?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

 

%d Bloggern gefällt das: