Dermalogica Daily Superfoliant – Produkttest über die FreundinTrendlounge

Allgemein, Beauty, Produkttests Add comments

Über die FreundinTrendlounge durfte ich an dem Produkttest des neuen Dermalogica Daily Superfoliant teilnehmen!

Dermalogica Daily Superfoliant Testpaket Probenqueen

In dem Testpaket der Freundin Trendlounge befand sich das Dermalogica Daily Superfoliant in Originalgröße (57g) und drei kleine Tuben Dermalogica Anti Age smart Serum! Desweiteren die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Freundin und Informationsmaterial!

Hautalterung liegt in der Luft

Studien haben erwiesen, dass es zwischen der Belastung durch Luftverschmutzung und den Anzeichen von Hautalterung einen Zusammenhang gibt. Diese macht sich in Form von Pigmenten und trockenheitsbedingten Fältchen bemerkbar. Die Hautstruktur wird geschwächt und die Hautsensibilität nimmt zu.

Die Top 5 der Schadstoffe sind folgende:

1. Feinstaub

Darunter fällt Asche (z. B. durch das Baugewerbe produzierter Staub), Ruß von Kraftfahrzeugen verursachter Ruß etc.! Diese Stoffe können einen unregelmäßigen Teint und somit Pigmentstörungen hervorrufen.

2. Oxide

Hierunter fallen Stickstoffoxid und Schwefeldioxid, die aus natürlichen oder industriellenen Verbrennungsprozessen entstehen. Sie erzeugen freie Radikale, die den hauteigenen Lipidschutzfilm beeinträchtigen.

3. Bodennahes Ozon

Ist uns als Smog bekannt. Er führt nach nur ein paar Stunden dazu, dass der Haut einen beträchtlicher Anteil ihres natürlichen Vitamingehalts entzogen wird.

4. Kohlenwasserstoffe

Dies sind organische Schadstoffe, die aus der Holzverbrennung und aus Autoabgasen entstehen. Dies kann zu vermehrter Bildung von Pigmentflecken und Falten führen.

5. Zigarettenrauch

Ein Cocktail aus verschiedenen Schadstoffen, die zu vorzeitiger Hautalterung und Erkrankungen führen können.

Bis zu diesem Produkttest, habe ich nicht darüber nachgedacht, was alles in unserer Luft ist und ob dies meiner Haut schaden kann. Das sehe ich nach diesen Informationen anders.

Dermalogica Daily Superfoliant Informationsmaterial Probenqueen

Auf der Seite von skinpollution  könnt Ihr schauen, wie hoch der Schadstoff-Index an einem bestimmten Ort ist! Ich habe meinen Wohnort gleich eingegeben und bin doch erschrocken, wie hoch er war. Auch wenn ich mir denken konnte, dass die Schadstoffbelastung im Ruhrgebiet hoch ist.

Dermalogica Daily Superfoliant Skinpollution.com Ergebnis NRW Probenqueen

Wie wirkt Daily Superfoliant?

Kommt das Pulver mit Wasser in Berührung wird ein Komplex aus drei Wirkstoffen freigesetzt, der sich aus hochwertigen Enzymen, hauterneuernden Alphahydroxysäuren und einer Anti-Schadstoff-Technologie zusammensetzt.

Binchotan-Aktivkohle von der Ubame Eiche (wird auch als „weiße Kohle“ bezeichnet) reinigt die Haut und absorbiert Umweltgifte, die tief in den Poren sitzen.

Niacinamid hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Es verhindert die Anlagerung von Schadstoff-Artikeln.

Oryza Sativa (Reiskleie) Extrakt, aus Reiskörnern oder – hülsen, enthält Phytinsäure, die eine peelende Wirkung besitzt.

Rotalgen und Tara-Fruchtextrakt stärken die natürliche Barierrefunktion der Haut und bieten somit Schutz vor den Anlagerungen und Eindringen der Umweltschadstoffe.

Ein Enzym-Trio aus Papain, Lipase und Subtilisin löst Eiweißablagerungen in der Haut.

Apfelsäure und Milchsäure machen die Haut extrem geschmeidig.

Wie oft kann ich Daily Superfoliant benutzten?

Die Antwort ist: täglich!

Sollte jemand sensible Haut haben, kann es auch einen Tag über den anderen benutzt werden.

Ich persönlich benutze es jeden Abend und konnte bisher keinerlei Hautreizung feststellen.

Wie wird das Pulver angewendet?

Ca. einen halben Teelöffel von dem Pulver in die nassen Handinnenflächen schütten

Dermalogica Daily Superfoliant Pulver auf Handinnenfläche Probenqueen

Dann die Hände aneinander reiben, bis eine cremige Konsistenz entsteht

Dermalogica Daily Superfoliant Pulver mit Wasser vermengt Probenqueen

Dann mit kreisenden Bewegungen das Produkt auf die vorher gereinigte Haut ca. 1 Minute sanft einmassieren. Dabei die Augenpartie aussparen. Anschließend gründlich mit warmen Wasser abspülen. Das Pulver fühlt sich bei der Anwendung sehr angenehm auf der Haut an.

Ich habe mich an die Anwendungshinweise gehalten und es ist wirklich spielend einfach. Anfänglich hatte ich Schwierigkeiten mit der Dosierung des Pulver´s.

Dermalogica Daily Superfoliant Öffnung Probenqueen

Doch nach ein paar Anwendungen hatte ich es raus. Allerdings erschließt sich mir die Art der Öffnung im Deckel mal so überhaupt nicht. Da würde ich vielleicht einfach mal nachfragen. Denn irgendwer hat sich ja etwas dabei gedacht, auch wenn es auf Anhieb nicht ersichtlich ist. Auch das Abziehen des Schutzaufklebers auf der Schütte gestaltete sich für mich persönlich sehr schwierig. Aber das Problem bestand nur einmalig, weil ich den Schutzaufkleber komplett entfernt habe.

Ergebnis?

Die Haut soll sich direkt nach der Anwendung frisch und sauber anfühlen.

Das gewünschte Ergebnis kann ich absolut bestätigen.

Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung unbeschreiblich weich und rein an. Sie ist glatt und duftet gut!

Design/Verpackung:

Die Plastikflasche mit dem Pulver wird in einer durchsichtigen Kunststoff/Pappverpackung geliefert.

Dermalogica Daily Superfoliant Verpackung Probenqueen

Der einzige Sinn dafür wird sein, dass die weiße Plastikflasche mit dem Pulver vor äußerlichen Gebrauchspuren, die beim Verpacken Verräumen der Ware entstehen können, verhindert wird.

Das Produkt gehört meiner Meinung nach zu Höherpreisigen seiner Klasse und dafür wirken das Design und die Verpackung ziemlich einfach gestaltet und machen keinen hochwertigen Eindruck.

Dermalogica Daily Superfoliant Dose geöffnet Probenqueen

Ich habe mir die Füllhöhe des Daily Superfoliant angeschaut und hatte sofort den Gedanken „Verschwendung“ im Kopf. Diese Plastikflasche hätte wesentlich kleiner ausfallen können, alleine im Gedanken für die Umwelt. Wo doch gerade bei diesem Produkt gerade auf die Umweltverschmutzung und deren Folgen hingewiesen wird.

Preis:

72 Euro für 57 g (Preis laut Internetseite Dermalogica) 

Dermalogica Daily Superfoliant Zeitschrift Freundin Probenqueen

Fazit:

Das Daily Superfoliant ist leicht anzuwenden und macht die Haut weich und zart.

Es riecht angenehm und hinterläßt ein Wohlgefühl auf meiner Haut.

Ich persönlich finde, an der Verpackung und an dem Design gilt es noch Finetuning durchzuführen.

Ich bedanke mich herzlich bei FreundinTrendlounge und bei Dermalogica für diesen tollen Produkttest!

Habt Ihr das Daily Superfoliant schon im Handel entdeckt? Würde Euch das Produkt interessieren?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

*PR-Sample

 

12 Responses to “Dermalogica Daily Superfoliant – Produkttest über die FreundinTrendlounge”

  1. Svenja Says:

    Spannendes Produkt! Die Wirkung scheint ja gut zu sein, aber deine Kritik finde ich ebenfalls sehr berechtigt! Der Preis ist leider schon recht hoch.
    Viele Grüße,
    ♥ Svenja von Reviermädchen

  2. Probenqueen Says:

    Hallo liebes Reviermädchen!

    Ja, ich fand den Produkttest auch mega spannend und bin von dem Produkt überzeugt.
    Ja, in der Tat, der Preis ist sehr hoch und den könnte ich derzeit nicht dafür aufbringen.
    Kritik muß meiner Meinung nach auch bei einem Produkttest erlaubt sein, der Hersteller möchte ja ein aufrichtiges Feedback.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  3. Beauty-Focus-Eifel Says:

    Liebe Natascha,
    ein wirklich hochwirksames Produkt und ein schöner Bericht!
    Vitamin B3 ist ja eine der Wunderwaffen in Sachen freie Radikale, Sonneneinstrahlung, Umweltverschmutzung.
    In Verbindung mit den Enzymen und der Apfel- bzw Milchsäure kann ich mir die tolle weiche Haut nach der Anwendung sehr gut vorstellen.
    Super finde ich auch deinen Kritikpunkt zur Verpackung, denn jedes zu viel an Plastik sollte heutzutage vermieden werden.
    Herzliche Grüße,
    Annette

  4. Probenqueen Says:

    Hallo liebe Annette!

    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
    Das Produkt ist wirklich toll, es hat mich absolut überzeugt.
    Ich finde, auch Kritik darf bei einem Produkttest geäußert werden.
    Diese habe ich auch bei der Abschluß-Befragung mit angegeben.

    Herzliche Grüße,
    Natascha

  5. shadownlight Says:

    Hey, also das Produkt klingt sehr spannend für mich. Genutzt habe ich noch nichts von dieser Marke.
    Liebe Grüße!

  6. Probenqueen Says:

    Hey Jenny!

    Nachdem mich dieses Produkt überzeugt hat, werde ich vielleicht noch das eine oder andere von Dermalogica ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  7. Tati Says:

    Huhu Schnuffi,

    hach ja, die doofen Falten und die blöde Hautalterung. Klingt nach einer feinen Sache das Pulver. Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Wundermittel! 😉

    Liebste Grüße – Tati

  8. Probenqueen Says:

    Hey Tati-Maus!

    Nun ja, meinst Du, es gibt wirklich DIE Wunderwaffe?Ich denke eher nicht…
    Vielleicht kann man mit Kosmetik, gesunder Ernährung und einem bewußten Lebenstil die Hautalterung positiv „beeinflussen“, aber nicht verhindern.

    Liebste Grüße,
    Natascha

  9. Beauty and Pastels Says:

    Stimmt absolut liebe Natascha, die Verpackung ist sehr „langweilig“ und schaut nicht hochwertig aus. Solche Pülverchen zum Anmixen sind mir immer ein bissl zu lästig. Aber toll, dass Deine Haut gut darauf reagiert hat.
    Liebe Grüße

  10. Probenqueen Says:

    Liebe Marion!

    Ich bin mal gespannt, ob Dermalogica sich von dieser Kritik etwas an nimmt und entsprechend darauf reagiert. Bei diesem Produkttest war ich nicht die Einzige, die sich an der Verpackung „gestört“ hat 😉

    Ich fand das Anmixen nicht zu lästig, weil ich es ja gleich in den Handinnenflächen mache und das Produkt dann direkt auf meine Haut machen kann.
    Ähnlich verfahre ich auch mit Waschgel´s oder Emulsionen, von daher paßte das.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  11. Astrid Scholz Says:

    Das gefällt mir laut deinem bericht sehr gut ,habe es noch nicht geshen . Der Preis ist für mich leider zu hoch . Muss ich erlich gestehen . Toller bericht lg Astrid

  12. Probenqueen Says:

    Hallo liebe Astrid!

    Ich stimme Dir vollkommen zu, der Preis ist sehr hoch. Ich persönlich würde das Geld dafür nicht aufbringen können.

    Liebe Grüße,
    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: