Cola Rebell – möge das Coffein mit Dir sein

Allgemein, Food & Drinks Add comments

Heute möchte ich Euch Cola Rebell vorstellen, genauer gesagt, drei Produkte, die ich bis dato noch nicht kannte. Bis zum Bloggertreffen #BloggerbyHelene! Dort war Cola Rebell Sponsor und stellte uns einige Produkte zur Verfügung:

Cola Rebell Balance Chili 

Cola Rebell Molotovs Brause Bonbons

Cola Rebell FeststoffCola Classic Bonbons

Cola Rebell Testpaket

Nun, neben Milchprodukten ist Coffein (eigentlich in Form von Kaffee) einer meiner Grundnahrungsstoffe, die ich täglich, ja wirklich täglich zu mir nehme. Ich beginne jeden einzelnen Tag morgens mit Coffein, allerdings nicht in Form von Cola.

Aber wenn das Nachmittagstief mich erhascht, dann darf es auch mal dann einen Coffeinschub geben.

Oder abends beim Essen, da mag ich es auch besonders gerne. Aber nicht jeden Tag. Nur so, zu besonderen Anlässen.

Cola Rebel Balance Chili

Cola Rebell Balance Chili Cola - Probenqueen

Es ist weltweit die 1. Cola mit einem Hauch von Chili. Und wißt Ihr was, ich konnte es mir gleich gut vorstellen. Chili ist nämlich gerade in den letzten Jahren bei mir immer wieder zu finden. Nicht nur in der Küche bei besonderen Gerichten, nein, auch in Schokolade, am liebsten mit Sauerkirsche gemischt. Aber ich schweife ab. Erst hatte ich Bedenken, dass mir die Cola zu scharf sein würde. Welch Überraschung, dass es nicht so ist. Ich gebe zu, der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig, da er mir völlig neu war und dennoch: ich mag ihn.

Cola Rebell Flaschenetiket vorne und hinten - Probenqueen

Ich würde das Getränk nicht einfach mal so eben tagsüber zu mir nehmen. Aber zu einem deftigen Abendessen, egal ob warm oder kalt, darf es gerne mal ein Fläschchen sein. Nicht der Espresso danach, sondern die Chili-Cola dabei! Die Natural Cola mit erfrischender Chilinote, mit Koffein und absolut 0 % Alkohol.

Wenn Ihr die Gelegenheit habt! Probiert!

WacherMacher – LeckerKracher in den Sorten „Molotovs Brause“ und „Feststoffcola Classic“

Cola Rebel Bonbon-Tüten - Probenqueen

Winterzeit ist Bonbonzeit. Jedenfalls bei mir. Zu keiner Jahreszeit lutsche ich mehr Bonbons als im Winter. Egal was! Hauptsache lecker!

Und lecker schmecken die Classic-Bonbons auf jeden Fall. Ich könnte die ganze Packung so in einem Rutsch weg lutschen. Was natürlich nicht geht, weil Guarana und Taurin in den Bonbons enthalten sind. Für den Energie-Kick zwischendurch. Einfach lecker. Ob die Bonbons Energie schenken? Wahrscheinlich! Ob ich davon was merke? Eher nicht! Liegt wahrscheinlich daran, dass mein Körper Coffein gewöhnt ist. Die anderen Stoffe weniger, allerdings spüre ich auch nichts von EnergieDrinks, von daher.

Dann komme ich noch zu den Molotovs Brause Bonbons – Knaller – Kracher – Wachmacher! Probiert sie aus! Witziges Mundgefühl. Erinnert mich ein wenig an die Brausebonbons aus meiner Kindheit. Also Wohlgefühl. Auch hier soll jede Menge Energie geschenkt werden, was ich persönlich nicht bemerkt habe. Gründe siehe oben. Aber auch hier: lecker! Einfach mal das andere Bonbon! Über den Namen der Bonbons läßt sich streiten, aber das ist Ansichtssache.

Cola Rebell Flaschen - Probenqueen

Vielen Dank an Cola-Rebel, für die Bereitstellung der außergewöhnlichen Produkte, die ich mir ohne das Treffen #BloggerbyHelene sicher nicht gekauft hätte, jedoch zumindest nun weiß, dass sie lecker sind und ganz gewiß das eine oder andere mal in meinem Einkaufswagen landen werden und wenn es nur dazu dient, Mitmenschen mal das etwas andere Geschmackserlebnis zu schenken!

Kennt Ihr die Produkte von ColaRebell schon?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

4 Responses to “Cola Rebell – möge das Coffein mit Dir sein”

  1. Petra Helene Says:

    Cola mit Chili, das hört sich aber sehr interessant an, ich möchte das auch mal probieren. Die Bonbons kenne ich schon.

  2. Probenqueen Says:

    Hallo Petra!

    Ich habe noch eine Flasche Cola mit Chili im Hause.
    Bei unserem nächsten Date bringe ich sie mit! 😉

    Liebe Grüße,
    Natascha

  3. Tina Carrot Says:

    Liebe Natascha,

    wow – das klingt ja wirklich verrückt! Ich persönlich liebe die ganz normale Cola Light und könnte sie fast täglich trinken (dafür trinke ich keinen Kaffee und auch Milchprodukte sind mit Laktoseintoleranz nicht ganz so gut) und die Cola Rebell kannte ich noch gar nicht.

    Bis jetzt fand ich ja schon die Red Bull Cola außergewöhnlich und wurde nun mit der Chili Cola eines Besseren belehrt 😀 – wenn ich mal die Gelegenheit habe, werde ich sie mal probieren – den Geschmack stelle ich mir aber wirklich schwierig vor. Ich bin gespannt! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  4. Svenja Says:

    Liebe Natascha,
    Das klingt ja wirklich verrückt! Chili ist ja nur bedingt meins, also im Essen gerne mal, aber in der Cola? Klingt aber spannend und ich kenne einige Chili Liebhaber die das sicher interessant finden!
    Liebe Grüße,
    ♥ Svenja

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: