Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot

Allgemein, Food & Drinks, Produkttests Add comments

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot *Werbung*

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot gruene-schnitte-vorderseite-probenqueen

Dankebitte natürlich war Sponsor bei dem Bloggertreffen #GemeinsambyHelene und da ich vorher noch nie etwas von dem Unternehmen gehört habe, war ich dementsprechend sehr neugierig.

Ihr könnt Euch auf der Homepage von Dankebitte natürlich über 30 fertige Brotbackmischungen aussuchen oder Euch selber ein Brot mit Euren Lieblingszutaten zusammenstellen (alle Zutaten sind aus kontrolliert biologischem Anbau). Euer Brot könnt Ihr aus 100 verschiedene Zutaten nach Euren Vorlieben kreieren.

Die Idee finde ich toll, denn ich stehe oft beim Bäcker und weiß gar nicht so genau, welches Brot ich nehmen soll und habe schon manches mal daneben gegriffen. Der Name klang toll, doch der Geschmack ließ zu wünschen übrig. Das Problem ist gelöst, wenn ich mir ein Brot mit meinen liebsten Zutaten selber zusammen mischen kann. Dann weiß ich, dass es mir schmeckt. Weiterhin verzichtet das Unternehmen zu 100% chemische Zusätze.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -gruene-schnitte-rueckseite-mit-hefewuerfel-probenqueen

Für mich ist kochen und backen mittlerweile Entspannung pur. Noch schöner finde ich es, wenn es einfach geht. Ja, ich mag es simpel. Ich bewundere Koch- und Backfeen, die absolute Meisterwerke in Ihrer Küche zaubern. Ich gehöre eher zu den Rustikaleren. Einfach und ja, es darf auch schnell gehen, ohne viel Zipp und Zapp. Und das ging es, nachdem ich mir die Brotbackmischung „Grüne Schnitte“ ausgesucht hatte. Es bedarf neben der Brotbackmischung nur noch einen 3/4 Würfel Hefe und 400 ml lauwarmes Wasser, dann konnte es los gehen.

Die Hefe im Wasser auflösen!

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -hefe-probenqueen

Die Brotbackmischung hinzugeben.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot brotbackmischung-gruene-schnitte-probenqueen

Alles gut verrühren.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -teig-verruehren-probenqueen

Den Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 25 cm) geben (hier seht ihr ganz toll die ganzen Cashewnüsse im Teig, ich hätte sie am liebsten gleich heraus gepickt und vernascht). Der Teig ist relativ zäh.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -fertiger-teig-probenqueen

Für ein besseres Backergebnis alles ca. für 20 Minuten gehen lassen.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -brot-gegangen-oben-probenqueen

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -brot-gegangen-seitlich-probenqueen

Im nicht vorgeheizten Ofen bei 180 Grad mit Ober-/Unterhitze für 60 Minuten backen.

Fertig.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -brot-fertig-gebacken-oben-probenqueen

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -brot-gebacken-seitlich-probenqueen

Abkühlen lassen.

Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot -brot-probenqueen

Genießen.

Wie Ihr seht, die Herstellung ist wirklich einfach und schnell.

Meine ausgewählte Brotbackmischung „Grüne Schnitte“ kommt mit Weizenmehl Typ 550, Weizenvollkorn, Cashewnüsse, Sesam, Bärlauch und Meersalz daher. Ihr seht es schon an den Zutaten, ich habe mir ein herzhaftes Brot ausgesucht.

Gerade beim Abendbrot darf es bei mir schon herzhaft und rustikal sein Gerne mit viel Käse, Wurst und Schinken.

Mir schmeckte das Brot sehr gut. Auch mein Papa fand es sehr lecker, wobei er sehr skeptisch wegen dem Bärlauch war.

Für mich ist die „grüne Schnitte“ das perfekt Abendbrot-Brot! Im Shop von Dankebitte natürlich findet Ihr auch schöne Geschenke und Mitbringsel. Perfekt für die Advent- und Weihnachtszeit!

Kennt Ihr die Produkte von Bittedanke natürlich? Backt Ihr Euer Brot selber?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

 

 

 

6 Responses to “Dankebitte natürlich werde ich Dein Lieblingsbrot”

  1. Petra Helene Says:

    das sieht so lecker aus, danke für den wundervollen Bericht

  2. Probenqueen Says:

    Hallo Petra!

    Es schmeckt auch so toll wie es aussieht! Vor allen Dingen mit Leberwurst oder Käse 😉

    Liebe Grüße,
    Natascha

  3. Sunny Says:

    Oh das klingt aber lecker. Ich habe eine Zeit lang regelmäßig Brot gebacken, da ich dann einfach weiß, was drin ist. Aus Zeitmangel ist das leider wieder eingeschlafen… Daher muss ich mir diesen Shop unbedingt mal ansehen. Klingt nach schnell UND gesund!
    LG Sunny

  4. Probenqueen Says:

    Hey Sunny!

    Ich überlege auch, ob ich jetzt öfter selber Brot backe.
    Das Geschmackserlebnis war schon einschneidend! 🙂

    Liebe Grüße,
    Natascha

  5. Beauty and Pastels Says:

    Super dass alles in einer ansprechenden Bio-Tüte verpackt ist. Hach ich möchte das auch immer mal gerne machen, nehme mir aber nie die Zeit dazu. Meine Tochter backt öfter Brot als ich…
    Liebste Grüße

  6. Probenqueen Says:

    Liebe Marion!

    Vielleicht findest Du ja in den kommenden Feiertagen Zeit dazu, Brot zu backen!

    Herzliche Grüße in die Eifel,
    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: