Rogaska Donat Mg Mineralwasser im Test *Werbung*

Allgemein, Food & Drinks, Produkttests Add comments

Rogaska Donat Mg Mineralwasser im Test *Werbung*

Rogaska Donat Mg Mineralwasser -testpaket-probenqueen

Ich bin ein Sportmuffel ohne Gleichen. Und was hat Bewegungsmangel für Folgen? Vielseitige auf jeden Fall. Unter anderem verspannte Muskulatur durch falsche Haltung am Schreibtisch oder/und auf der Couch. Das Problem begleitet mich schon viele Jahre. Nun könnte ich aktiv etwas ändern, aber ich bin halt extrem bequem. Damit die Verspannungen erträglich werden, mache ich zwischendurch Dehnübungen und nehme täglich 400mg Magnesium in Tablettenform täglich zu mir. Doch nicht in den letzten Wochen, denn ich habe das Rogaska Donat Mg Mineralwasser getestet.

Als erstes habe ich mir die kostenlose Mobile App „Rogaska Donat Mg Moments“ (erhältlich im AppStore und GooglePlay) auf mein Smartphone geladen. Sie diente mir in den letzten Wochen als Assistent, der mich daran erinnert, dass ich das Dontag Mg Mineralwasser auch regelmäßig trinke, damit es seine Wirkung richtig entfalten kann.

Ich habe mich in der App für den Punkt Magnesiummangel entschieden und das Programm hat vorgeschlagen, dass ich dreimal am Tag ca. 100 ml von dem Mineralwasser zu mir nehme.

Rogaska Donat Mg Mineralwasser -moments-probenqueen

Viel Trinken sollen wir jeden Tag, das wissen wir alle. Damit habe ich Gott sein Dank auch überhaupt kein Problem. Ich war sehr gespannt auf den Produkttest, denn das Rogaska Donat Mg Mineralwasser, mit dem höchsten Magnesiumgehalt der Welt (1000 mg/Liter). Es werden keine zusätzlichen Mineralien hinzugefügt, alles beruht auf der natürlichen Herkunft des Mineralwassers. Die Donat-Quelle befindet sich in Slowenien.

Rogaska Donat Mg Mineralwasser -etikett-vorderseite-probenqueen

Die Tagesdosis an Magnesium eines erwachsenen Menschen liegt bei 375 mg, welcher durch 300 – 400 ml Donat Mg Mineralwasser täglich gedeckt ist. Dabei sollte eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung nicht außer Acht gelassen werden.

Welche Rolle spielt Magnesium in unserem Körper?

Es fördert die Muskelfunktion, einschließlich die des Herzmuskels. Es trägt zur Erhaltung gesunder Knochen und Zähne bei und spielt eine wesentliche Rolle bei der Zellteilung. Die Funktionen des Nervensystems werden unterstützt und es hilft Müdigkeit und Erschöpfung zu vermindern, um nur einige Punkte zu nennen.

Rogaska Donat Mg Mineralwasser-offen-mit-glas-probenqueen

Am meisten war ich absolut auf den Geschmack des Mineralwassers gespannt. Denn, dass ich nicht soviel Wasser trinke, wie ich vielleicht sollte, liegt daran, dass ich viele Mineralwässer schlicht und ergreifend nicht mag.

Ich stellte mir den Geschmack ein wenig metallisch vor, was mich dann allerdings erwartete, damit hatte ich nicht gerechnet.

Für mich schmeckt das Mineralswasser erst etwas salzig und im Abgang metallisch, welches natürlich durch die Zusammensetzung zu erklären ist. Das es jedoch so intensiv schmeckt, damit habe ich  nicht gerechnet. Das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig. So gewöhnungsbedürftig, dass ich wirklich nur 3 kleine Gläser am Tag getrunken habe (Dank der freundlichen Erinnerung durch die App) und somit auf gut 300 ml Mineralwasser am Tag kam.

Da ich meine 400 mg-Magnesium-Tablette ab dem Rogaska Donat Mg Mineralwasser Test weg gelassen habe, war ich sehr gespannt, ob das Mineralwasser meinen Magnesium-Haushalt decken könnte. Ich war fast schon ein wenig ängstlich, denn Nackenverspannungen können bei mir zu migräneartigen Kopfschmerzen führen, was ich natürlich vermeiden wollte.

Doch dahingehend hat mich das Produkt absolut überzeugt! Ich denke, das liegt daran, dass ich durch das 3malige trinken am Tag, meinen Magnesiumaushalt  konstanter gehalten habe, als es die Einnahme einer Tablette am Tag vermag.

Den Kohlensäuregehalt würde ich als „medium“ einstufen (das Quellwasser ist mit eigener Quellkohlensäure versetzt) was ich persönlich sehr angenehm finde, da es nicht zu unangenehmen aufstoßen und glucksen im Bauch kommt.

Rogaska Donat Mg Mineralwasser -etikett-rueckseite-probenqueen

Meinen 85-jährigen Papa habe ich bei diesem Test mit einbezogen. Er testet Produkte mindestens so gerne, wie ich 😉

Was soll ich sagen? Mein Papa ist von dem Geschmack des Mineralwassers angetan. Er findet es richtig lecker und er trinkt es nun regelmäßig über den Tag verteilt und fühlt sich gut dabei (auch er hat seine tägliche Magnesiumtablette ab Rogaska Donat Mg Mineralwasser Test weg gelassen).

Fazit:

Damit ist bewiesen, dass Geschmäcker unterschiedlich sind, jedoch über die Wirkung des Donat Mg Mineralwasser nicht gestritten werden kann. Somit haben wir einen neuen täglichen Begleiter in unserem Alltag!

Rogaska Donat Mg Mineralwasser -allgemein-probenqueen

Rogaska Donat Mg Mineralwasser ist nicht überall in Deutschland erhältlich, wenn Ihr wissen wollte, wo Ihr es bekommen könnt, zieht den Store Locator zu Rate! Weitere ausführliche Informationen findet Ihr auf der Donat – Internetseite 

Kennt Ihr das Rogaska Donat Mg Mineralwasser? Würdet Ihr es probieren?

Liebe Grüße, Eure Natascha

*Mir wurde das Rogaska Donat Mg Mineralwasser von Rogaska gratis durch Bloggercircle zur Verfügung gestellt!
 

2 Responses to “Rogaska Donat Mg Mineralwasser im Test *Werbung*”

  1. Mihaela Says:

    Hallo Natascha,

    ich bin total glücklich mit dem Wasser von Rogaska – es ist definitiv wirksamer als Magnesium Tabletten und hat mir bei meinen Wadenkrämpfen sehr geholfen.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  2. Probenqueen Says:

    Liebe Mihaela!

    Meinen Papa und mich hat das Wasser ja auch überzeugt. Jedoch haben wir es nicht nachgekauft. Du?
    Wir nehmen weiterhin das Magnesium in Tablettenform zu uns!

    Liebe Grüße,
    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: