TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay *Anzeige*

Beauty, Produkttests Add comments

Heute möchte ich Euch über meine Erfahrungen mit der TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay berichten!

Im November 2015 gab es auf der Facebook Seite Mary Kay Deutschland ein Gewinnspiel, bei dem man sich für den Produkttest der TimeWise Moisture Renewing Gel Mask bewerben konnte.

Ich habe einfach auf gut Glück mit gemacht und die Glücksfee war mir gut gesinnt!

Warum habe ich überhaupt mit gemacht?

Es war tatsächlich die Neugier auf das Produkt von Mary Kay. Bis dato hatte ich von Mary Kay allerhand gehört und gelesen, jedoch selber noch keines der Produkte ausprobiert.

Kurz nach der Gewinnerbekanntgabe bekam ich mein Päckchen mit einem freundlichen Anschreiben, der Maske und einem Anwendungshinweis!

TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay Anschreiben Probenqueen

TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay Verpackung Probenqueen

TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay Anwendungshinweis Probenqueen

Dann kam die erste Anwendung. Ich war sehr auf die Wirkung der Maske gespannt. Besonders interessierte mich dabei, ob die Maske tatsächlich mein großen Poren verkleinern kann. Die Maske soll die Haut sofort mit Feuchtigkeit versorgen und somit erscheint die Haut weniger gestresst und weicher. Das Erscheinungsbild von feinen Linien und Poren soll reduziert werden.

Ich habe eine gleichmäßige Schicht der Maske auf meinem Gesicht aufgetragen und war sofort von dem erfrischtem Hautgefühl begeistert. Ich würde es am ehesten als „kühlend“ beschreiben, sehr angenehm.

Die Maske hat eine gelartige Konsistenz, läßt sich gut verteilen und riecht wunderbar leicht und aromatisch. Die Farbe ist leicht rosa, passend zur Verpackung, wie ich finde.

TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay Handrücken Probenqueen

TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay Ausgepackt Probenqueen

Bei der ersten Anwendung habe ich mich nach dem Auftragen der Maske (beim Auftragen darauf achten, dass der Augen- und Mundbereich ausgespart bleibt) auf mein Sofa gesetzt und bei einer Tasse Milchkaffee ein Buch gelesen (Entspannungsmodus).

Die Maske hatte ich also definitiv länger als 10 Minuten im Gesicht. Die Reste, die noch nicht eingezogen waren, habe ich mit einem Kosmetiktuch vorsichtig abgenommen. Dabei hatte ich die Nase immer wieder am Kosmetiktuch, weil der Duft ist einfach nur toll ist und mir ein „Wohlgefühl“ gibt. Hier ist noch zu erwähnen, dass die Maske nicht eintrocknet, das kannte ich so bisher auch noch nicht.

Wenn die Maske nicht auf der Haut bleiben soll, dann wird empfohlen die Überreste mit einem warmen, nassen Waschlappen zu entfernen.

Meine Haut sah nach der ersten Anwendung sehr viel frischer aus, als wäre sie „aufgepolstert“. Kleine feine Linien waren fast wie verschwunden, jedenfalls empfand ich das so.

Meine großen Poren waren allerdings immer noch deutlich zu sehen.

Ich habe die Maske nun durch regelmäßige Anwendungen aufgebraucht. Wobei ich die Maske zwischenzeitlich auch mal zwei bis drei Wochen nicht benutzt habe.

Mein Fazit:

Meine Haut sieht nach der Anwendung sehr viel frischer aus, nicht mehr so müde und sie fühlt sich sehr weich an.

Dieser Effekt verstärkt sich, wenn ich die Maske abends auftrage und sie über Nacht auf meiner Haut bleibt.

Der Duft ist himmlisch und die Konsistenz ist leicht, schon beim Auftragen fühlt die Haut sich erfrischt an.

Leider kann ich nicht feststellen, dass meine Poren sich verkleinert haben.

Wenn Ihr die Möglichkeit habt, probiert diese Maske einfach mal aus. Ich kann sie Euch einfach nur empfehlen.

Die Maske bekommt Ihr in der 85 g Tube für 35 Euro!

Wenn Ihr weitere Informationen über die TimeWise Moisture Renewing Gel Mask in Erfahrung bringen wollt, könnt Ihr sie Euch hier auf der Internetseite von Mary Kay holen!

Kennt Ihr die TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay?

Liebe Grüße,

Eure Natascha

 

 

4 Responses to “TimeWise Moisture Renewing Gel Mask von Mary Kay *Anzeige*”

  1. Tati Says:

    Huhu Süße,

    das hört sich doch richtig gut an. Wenn eine Maske gute Dienste tut, zahlt man auch den recht hohen Preis. 🙂

    Die Hoffnung, dass meine Poren kleiner werden, habe ich aufgegeben, bei mir ist es aber auch eher vernarbt.

    Einen schönen Abend und liebste Grüße – Tati

  2. Probenqueen Says:

    Hallo Liebelein!

    Ich persönlich zahle gerne mehr, wenn mir das Produkt gut gefällt 🙂
    Ich habe leider auch noch kein Mittel gegen große Poren gefunden, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf 😉

    Fühl Dich geknuddelt!

    Bussi,
    Natascha

  3. Mihaela Says:

    Hey Natascha,

    das hört sich schon mal sehr gut an. Ich muss aber gestehen, dass ich noch nie ein Mary Kay Produkt ausprobiert habe.

    Liebe Grüße
    Mihaela

  4. Probenqueen Says:

    Hey Liebes!

    Ich kannte Mary Kay Produkte bis dato auch nur vom hören-sagen.
    Mittlerweile hat auch noch eine Mascara von Mary Kay den Weg zu mir gefunden 😉

    Liebe Grüße,

    Natascha

Leave a Reply


%d Bloggern gefällt das: